Projekt "Aktion 2 + 1"

Geldscheine 2+1

 

 

   Wie aus zwei drei wird

   macht das Dekanat vor.

 

 
Bei jedem Betrag, der der Stiftung gespendet wird, gibt das Dekanat den halben Spenderbetrag dazu. 

Das Dekanat Hof stellt für diese Aktion aus einem Solidartopf der Kirchengemeinden 50.000 Euro zur Verfügung. Der Grundstock der Stiftung wächst so im Laufe der Zeit weiter an.

Ehrgeiziges Ziel der Stiftung ist ein Grundkapital von einer Million Euro zu erreichen, um mit dem Ertrag wirksam den Bestand der Gotteshäuser im Kirchenbezirk sichern zu helfen. Neben den Mitteln der Landeskirche und den Eigenmitteln der Gemeinden soll so auf Dauer eine dritte finanzielle Säule aufgebaut werden.